Zellenbäder - Physikalisches Therapiezentrum Graz Nord : Brigitte Kokol : Massage und Physiotherapie

Was ist das Zellenbad

Das Zellenbad besteht aus zwei A und zwei B Wannen, die mit Wasser gefüllt werden und in die der Patient seine Extremitäten legt.
In der Behandlung fließt galvanischer Strom durch den Körper des Patienten.

Ziel des Zellenbades

 

  • beeinflussen freie Nervenendigungen (heben oder senken die Aktivität, je nach Einstellung)
  • reflektorische Tiefenwirkung

zellenbaeder-kokol-graz

 

 

Wann hilft das Zellenbad

  • niedrige Schmerzschwelle (bei akuten Schmerzzuständen)
  • schlaffe Lähmung
  • Durchblutungsstörungen bei akuten Prellungen und Zerrungen
  • Durchblutungsstörungen der arteriellen Gefäße